Eigentlich hatten wir damit gerechnet, dass nach den beiden letzten Terminen im März und April auch unser Mai-Treffen Corona-bedingt ausfallen muss. Tatsächlich ist es wegen der derzeit gültigen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg momentan für Vereine nicht möglich, solche Veranstaltungen durchzuführen. In unserem Fall kommt uns jedoch zugute, dass wir auch als gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppe gelten und daher von einer Sonderregelung profitieren.

Treffen von gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen sind nämlich seit kurzem wieder möglich. Allerdings nur unter Einhaltung der Abstandsregel (1,5 – 2 m) und der Hygienevorschriften (Hände waschen/Hände desinfizieren, je nach Situation Atemschutzmasken).

Wir haben uns daher entschlossen, das nächste Treffen nicht ausfallen zu lassen, sondern in einem etwas ungewöhnlichen Rahmen durchzuführen. Deswegen sind wir so optimistisch wie die Wettervorhersage für Donnerstag und planen unser Treffen als eine Art Picknick unter freiem Himmel. Dort ist bei Einhaltung der Abstandsregel die Infektionsgefahr nicht so groß wie in geschlossenen Räumen.

Was bedeutet das für euch?

Wenn ihr Interesse habt, am Donnerstag teilzunehmen, müsst ihr Folgendes berücksichtigen:

  • Anders als bei unseren Treffen im Waldsee starten wir bereits um 17.30 Uhr (ihr könnt natürlich auch später kommen).
  • Die Verordnung sieht vor, dass eine Liste von allen Teilnehmenden mit Namen und Kontaktmöglichkeit (Telefon oder E-Mail-Adresse) erstellt wird, so dass im Falle einer Ansteckung eine Nachverfolgung möglich wird. Diese Liste wird nach 2 Wochen gelöscht.
  • Wir benötigen von euch eine Anmeldung. Schreibt uns an info (at) trans-all.org, wenn ihr teilnehmen möchtet. Denkt daran, dass wir für die Liste auch euren Vor- und Nachnamen benötigen.
  • Um den Überblick zu behalten, werden wir die Veranstaltung auf 10 Teilnehmende begrenzen. Also am besten schnell anmelden, dann seid ihr dabei!
  • Denjenigen von euch, die teilnehmen, schicken wir den genauen Treffpunkt per Mail. Wir können euch jedoch schon verraten, dass das Treffen in relativer Nähe zum Waldsee stattfinden wird, so dass ihr bei der Anfahrt nicht vollkommen umplanen müsst.
  • Sollte das Wetter wider Erwarten nicht mitspielen, geben wir euch natürlich rechtzeitig Bescheid.

Wir freuen uns sehr darauf, euch nach so langer Zeit wiederzusehen!