In unserer Veranstaltungsreihe Trans*it – Geschlechter. Räume. Wandeln. freuen wir uns auf Felicia Ewert, Autorin von Trans. Frau. Sein. (Edition Assemblage 2018).

Wann: Freitag, 01. Februar um 19:00 Uhr

Wo: Rosa Hilfe Freiburg, Adlerstraße 12 (Grethergelände)

Felicia Ewert – Trans. Frau. Sein.

In ihrem Vortrag legt Felicia Ewert transfeindlichen Feminismus offen und zeigt, wie fest Biologismen und Zweigeschlechtlichkeit in Gesellschaft und vielen Feminismen verwurzelt sind. Welche Auswirkungen hat die Sex/Gender-Aufteilung von Geschlecht für transgeschlechtliche Menschen? Wie tief greift das deutsche Rechte über das sogenannte Transsexuellengesetz in die Leben von trans* Personen ein? Und was können wir alle tun, um bestehende geschlechtliche Vorstellungen zu überdenken?

Hierzu liest Felicia auch aus ihrem Buch: Trans. Frau. Sein. (Edition Assemblage 2018).

Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden stets willkommen.