Unser Ziel: Schwimmen für trans* und inter* auch in Freiburg

Schwimmveranstaltungen für Menschen, deren Körper nicht einer oftmals erwarteten Norm entsprechen, sind vielerorts als Trans*Inter*Schwimmen bekannt. Separate Termine in einem öffentlichen Hallenbad machen möglich, dass frei und unbeobachtet geschwommen werden kann.

TransAll setzt sich dafür ein, dass es so etwas zukünftig auch in Freiburg geben soll. Zu diesem Zweck haben wir eine Umfrage erstellt, um herauszufinden, wie viele Menschen wir mit einem solchen Angebot ansprechen.

Hier geht es zur Umfrage

Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten und liefert uns wertvolle Informationen und Argumente. Weitere Anregungen und Wünsche sind stets willkommen. Schreibt uns einfach eine E-Mail an schwimmen [at] trans-all.org.

Übrigens: Wir haben die Aktion „Schwimmen für trans* inter* plus“ genannt, weil sie sich auch an Menschen richtet, die sich selbst nicht zum trans*- oder inter*-Spektrum zählen. Dies können z. B. Angehörige oder Freund*innen sein, aber auch Menschen mit bestimmten Körpermerkmalen wie z. B. Narben oder Amputationen. Auch diese ermuntern wir, an der Umfrage teilzunehmen.